Home
Hundeschau
Unser Team
Veranstaltungen
Hundeschauen
Zuchtordnung
Partner
Billigwelpen
Züchter-Links Verein
Hundegeburt
Deckrüden
Impressum
Formulare f.Züchter
Satzung des RHC e.V.
Bilder
IKU e.V. Deutschland
Welpen im RHC e.V.
Züchterliste /Welpen


 

 

 

 

                              Teilnahme an einer Hundeschau (Verfasser: Peter Domnik)

 

 

Die Teilnahme an einer Hundeschau kann sehr reizvoll sein, doch Sie und Ihren Hund sollten sich gut darauf vorbereiten. Auf den meisten Ausstellungen muss sich Ihr Vierbeiner nicht nur seiner vierbeinigen Konkurrenz stellen, sondern auch der Auffassung des Richters von der idealen Körper und Wesensmerkmale der Rasse.

Besuchen sie eine Hundeschau zunächst einmal ohne ihren Hund um sich ein genaues Bild zu machen.

Prüfen sie selber ob ihr Hund dem Rassestandard entspricht vom Äußeren und er einem freundlichen Wesen gegenüber anderen Menschen zeigt. Das ist eine Voraussetzung an einer Hundeschau. Es sind keine kosmetischen Hilfsmittel erlaubt um das Erscheinungsbild des Hundes zu verbessern.

Für den Besuch einer Hundeschau benötigen Sie eine Grundausstattung: Transportbox, Halsband, Leine, Bürste und einen Trinknapf.

Achten Sie darauf dass ihr Hund Parasitenfrei ist und nicht läufig (Hündin) ist.

 

Wenn Sie in den Ring gerufen werden bringen Sie bitte Ahnentafel, EU-Impfausweis und sonstige Papiere mit. Jeder Starter hat zuvor eine Starternummer erhalten. Diese heften sie sich bitte gut sichtbar an ihre Oberbekleidung.

Folgen sie bitte nur den Anweisungen der Richter im Ring und zerren nicht an der Leine ihres Hundes. Strahlen sie ruhe aus und dann klappt es in der Regel.

Nach der körperlichen Begutachtung ihres Hundes überprüft der Richter den Gang ihres Hundes. Sie werden nun aufgefordert, ihren Hund im Trab um den Ring zu führen.

Bewegt der Hund sich zögerlich oder sogar Ängstlich erhält dieser eine schlechtere Bewertung. Die Harmonie zwischen Ihnen und ihrem Hund wird bewertet.

Zum Schluss verteilt der Richter Siegertitel und Wertnoten, die von Vorzüglich über Sehr Gut, Gut und Genügend reichen.

Seien Sie nie enttäuscht und muntern Sie ihren Vierbeiner auf. Es gibt immer wieder neue Schauen und weitere Veranstaltungen, wo ihr Vierbeiner sein Können beweisen kann

 

                                             Rassehundeausstellung Idar-Oberstein 28-04-2013

                                                                           

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Klasse

Anwartschaft-Abkürzung

Bewertung

Baby

BA

VV 1-5 = viel Versprechend

V = Versprechend

WV = Wenig Versprechend

o.B. = ohne Bewertung

Jüngsten

VV 1-5 = viel Versprechend

V = Versprechend

WV = Wenig Versprechend

o.B. = ohne Bewertung

Jugend

JG

SG 1-5 = Sehr Gut

G = Gut

Ggd = Genügend

Disq = Disqualifiziert

o.B. = ohne Bewertung

Junghund

JH

SG 1-5 = Sehr Gut

G = Gut

Ggd = Genügend

Disq = Disqualifiziert

o.B. = ohne Bewertung

Offene

CACIB / CAC

V 1 - 5 = Vorzüglich (V1 = CACIB, V2 - V5 = CAC)

VA = Vorzüglich Auslese

SG  = Sehr Gut

G = Gut

Ggd = Genügend

Disq = Disqualifiziert

o.B. = ohne Bewertung

Championat

CACH

wie Offene Klasse

Ehrenklasse

CACH-E

wie Offene Klasse

Ehrenklasse Bronze, Silber, Gold

CACH B S G

wie Offene Klasse

Welt- Schönheit Championat

W-CACH

wie Offene Klasse

 

 

Ausführung der Ausstellungsordnung

Die Aufrechterhaltung der Ordnung obliegt am Ausstellungstag der Ausstellungsleitung. Ihr steht am das Hausrecht zu. Anweisung der Leitung ist unbedingt Folge zu leisten. Zuwiderhandlungen können den Verweis vom Ausstellungsgelände, sowie den Verlust zuerkannter Preise zur Folge haben.

Haftung

Jeder Hundebesitzer haftet für Schäden, selbstverschuldet oder durch den Hund hervorgerufen, nach den Bestimmungen gemäß dem BGB selbst. Für Personenschäden übernimmt der Verein keine Haftung.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

 

 

RHC e.V.-Hundefreunde Idar-Oberstein  |  peterdomnik@yahoo.de-06573-953789